Reservation

Einzelfahrt und Gruppenfahrt

Spielregeln (Allgemeine Vertrags- und Reisebedingungen / AVRB)
Anmeldungen und Terminreservierungen erfolgen in der Reihenfolge des Eingangs. Mit der Termin-Bestätigung erfolgt die Rechnungstellung mit Anzahlungsbetrag (70 Prozent des Routen-Preises). Mit Eingang der Anzahlung erfolgt die Buchung. Der Restbetrag (30 Prozent) ist bei Antritt einer Fahrt bar zu entrichten.

Einzelfahrt mit Mindest-Teilnehmerzahl
Reservationen sollten 10 (Kalender-) Tage vor dem Reise-Termin erfolgen. Route 1 ist die Ausnahme. Anzahlungseingang und Buchung müssen 3 Tage vor dem Reise-Termin erfolgt sein. Ansonsten wird die Reservation annulliert.
Wird die Mindestzahl nicht erreicht, wird die Reise abgesagt. Teilnehmerinnen und Teilnehmern, die reserviert oder gebucht haben, wird umgehend ein Lösungsvorschlag unterbreitet. Bei Nichtteilnahme wird die Anzahlung rücküberwiesen.

Gruppenfahrten
Reservationen sollten 15 (Kalender-) Tage vor dem Reise-Termin erfolgen. Anzahlungseingang und Buchung müssen 5 Tage vor dem Reise-Termin erfolgt sein. Ansonsten wird die Reservation annulliert.

Gerichtsstand ist der Kanton Basel-Stadt